Häufig gestellte Fragen

Fragen zur Craniosacralen Therapie

  • Wie erhalte ich Craniosacrale Therapie?

    Kommen Sie persönlich vorbei oder rufen Sie uns an, dann können wir einen geeigneten Termin vereinbaren. Können wir Ihren Anruf aufgrund einer aktuellen Behandlung nicht persönlich entgegen nehmen, so sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter, wir rufen Sie dann so schnell wie möglich zurück. Gerne können Sie auch eine Email an cranio@denkx-unna.de schreiben.

  • Wer bezahlt Craniosacrale Therapie?

    Gesetzliche Krankenkassen:
    Die Craniosacrale Behandlung ist eine private Leistung und die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

    Private Krankenversicherungen / private Zusatzversicherungen:
    Die Craniosacrale Therapie wird nach den Ziffern des GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker) abgerechnet. Die Kosten werden je nach Tarif ganz oder zum Teil erstattet.
    Auf Wunsch erhalten Sie von uns einen Kostenvoranschlag, den Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

  • Wie lange dauert eine Therapiesitzung?

    Die Dauer der einzelnen Therapiesitzungen beträgt in der Regel 45 Minuten, jedoch kann in bestimmten Fällen auch eine kürzere (30min) oder längere (60 min) Therapiedauer sinnvoll sein.

BERATUNG

Für Informationen besuchen Sie doch unsere Seite über Störungsmerkmale oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

Broschüre herunterladen
KONTAKT

  • Obere Husemannstr. 3
  • im Medical Center II am Katharinen-Hospital
  • 59423 Unna
  • Telefon: 02303 / 33 21 41
  • E-mail: cranio@denkx-unna.de

Öffnungszeiten

Nach Absprache