Craniosacrale Therapie

Was ist Craniosacrale Therapie?

Craniosacrale Therapie unterstützt die Selbstheilungskräfte unseres Körpers. Unser Körper ist ein perfektes, sich selbst regulierendes System. Auch wenn wir schlafen, ist er aktiv und nutzt die Ruhezeit zur Genesung und Regeneration. Am Morgen sind wir dann wieder frisch für den neuen Tag – oder nicht? Jede Form von Stress kann zu Rückständen (Blockaden) in diesem Genesungsprozess führen, die bewirken, dass der Körper weniger gut funktioniert. In der Craniosacralen Therapie berührt man den Körper, um zu fühlen, wo die Energie blockiert ist – der Stau wird gesucht und aufgelöst.

Was ist das Craniosacrale System?

Unser Gehirn wird versorgt durch seinen eigenen verfeinerten Blutkreislauf – das Craniosacrale Sys-tem. Das Blut wird gefiltert und als craniosacraler Liquor durch das Gehirn gepumpt. Während des Filterprozesses wird es mit positiv geladenen Ionen aufgeladen. Diese positive Energie wird dann an die Neuronen, aus denen das Gehirn besteht, abgegeben. Der craniosacrale Liquor lädt also unser Gehirn mit „Energie“ auf.

Wie wirkt Craniosacrale Therapie?

Unser Körper ist von Kopf bis Fuß mit Bindegewebe (Faszien) eingehüllt. Alle Strukturen (Muskeln, Nerven, Organe usw.) sind über diese Faszien mit dem Craniosacralen System verbunden, wodurch der Craniosacrale Rhythmus überall im Körper spürbar ist. Jede Energieblockade verursacht nun Abweichungsmuster von der rhythmischen Grund-bewegung. In der craniosacralen Behandlung lernt der Patient gemeinsam mit dem Therapeuten zu fühlen, wo die Energie blockiert ist und diese zu befreien. So kann das Nervensystem wieder ungehindert seine Befehle versenden und der Prozess der Selbstregulierung kann wieder funktionieren.

(aus: Peirsman, E. „Mit sanfter Berührung“)

BERATUNG

Für Informationen besuchen Sie doch unsere Seite über Störungsmerkmale oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

Broschüre herunterladen
KONTAKT

  • Obere Husemannstr. 3
  • im Medical Center II am Katharinen-Hospital
  • 59423 Unna
  • Telefon: 02303 / 33 21 41
  • E-mail: cranio@denkx-unna.de

Öffnungszeiten

Nach Absprache